Wikke
van Houwelingen

Neutraler Hintergrund

Wir sind Marloes van der Hoek und Wikke van Houwelingen. Wir arbeiten zusammen, aber wir denken getrennt. In diesem Paradoxon liegt unsere Inspiration. Wir sind immer auf der Suche nach Bildern, die Reibung verursachen, weil sie nicht perfekt zusammenpassen. Wenn alles in Ordnung ist, dann stimmt etwas nicht. Wir suchen die Schönheit im Hässlichen, die Leere in der Fülle, den Inhalt in der Form, die innere Welt im Sichtbaren und den Videoclip in einem alten Stück. Wir mögen es, wenn sich ein Bühnenbild während der Aufführung völlig verändert. Wir hoffen, dass das Publikum eine Ahnung davon bekommt, was wir selbst erleben, wenn wir gestalten: ein Gefühl von Eroberung. Räume, die erobert werden müssen, wecken den Geist. 2006 schlossen wir zeitgleich den Masterstudiengang für Szenografie ab und arbeiten seither miteinander und mit verschiedenen Regisseur:innen und Designer:innen, vor allem im Theaterbereich. Wir haben aber auch Installationen für das Centraal Museum und das Nieuwe Intstituut gemacht und unterrichten an verschiedenen Akademien.