La fille mal gardée
Ballet

Ballet with music by Louis Ferdinand Hérold, arranged by John Lanchbery
Do not miss!
Only 4 performances left
  • Eine Szene aus La fille mal gardée
  • Eine Szene aus La fille mal gardée
  • Eine Szene aus La fille mal gardée

  • 1 hour 45 minutes with an interval
  • Recommended age: 12+

Old ballet d’action with a new twist

Lise falls in love with a woman, Collette, instead of the young farmer Colas. And Alain, who has actually been chosen by Lise’s mother as her son-in-law, develops a somewhat peculiar relationship to a scarecrow. The famous chicken dance is performed by rabbits, and hay bales wrapped in plastic act as the stage set. ‹La fille mal gardée› is one of the oldest surviving ballets. The Belgian choreographer Jeroen Verbruggen transforms idyllic country life with down-to-earth characters into a queer story ballet with gender confusion and pleasurable ambiguity.

Digitaler Büchertisch

Gemeinsam mit der Dramaturgie kuratiert das Basler Kulturhaus Bider&Tanner seit vielen Jahren den Büchertisch zu unseren Stücken. Jetzt ist diese Auswahl an Büchern, CD, DVD, Katalogen oder auch Noten jederzeit im Onlineshop zugänglich. Es lohnt sich, regelmässig zu stöbern.

La fille mal gardée

Treueprogramm für Abonnent*innen

Kommen Sie zum Probenbesuch, der bzw. die jeweilige Dramaturg*in kümmert sich persönlich um Sie. Im Anschluss laden wir Sie auf einen Apéro ein. Eintritt CHF 20.–, maximal 2 Stunden, für 50 Leute.

  • Datum: 1. November 2021

NEU! Statt Matinée – Vor der Premiere

Kurz vor der Premiere, während der Endproben laden wir ein zu einem ersten exklusiven Einblick. In einer Einführung zu Beginn lernen Sie das künstlerische Team kennen und erfahren mehr zu Stück, Stoff und Inszenierung. Anschliessend besuchen Sie eine Bühnenprobe.

  • Treffpunkt Foyer
  • 2 Stunden
  • In der Regel auf Deutsch
  • CHF 10.–
  • Termin: 2.11.2021, 18:30 Uhr

Tickets

Corona Icon

Hören Sie die ‹Einführung zum Mitnehmen› für Stücke auf der Grossen Bühne und im Schauspielhaus! Abonnierbar auf Spotify, Apple Podcasts und Google Podcasts. Alle Folgen finden Sie in der Mediathek. Mehr

Mediathek

  • 09.06.
    2022-06-09 19:30:00 2022-06-09 21:15:00 Europe/Zurich La fille mal gardée Einführung 30 Min. vor Beginn

    Info: https://www.theater-basel.ch/en/lafillemalgardee
    Grosse Bühne
    Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
    • 30.– available
    • 90.– available
    • 105.– available
    • 120.– available
    • 135.– available
  • 12.06.
    2022-06-12 18:30:00 2022-06-12 20:15:00 Europe/Zurich La fille mal gardée Einführung 30 Min. vor Beginn

    Info: https://www.theater-basel.ch/en/lafillemalgardee
    Grosse Bühne
    Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
    • 30.– available
    • 95.– available
    • 110.– available
    • 125.– available
    • 140.– available
  • 17.06.
    2022-06-17 19:30:00 2022-06-17 21:15:00 Europe/Zurich La fille mal gardée Einführung 30 Min. vor Beginn

    Info: https://www.theater-basel.ch/en/lafillemalgardee
    Grosse Bühne
    Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
    • 30.– available
    • 95.– available
    • 110.– available
    • 125.– available
    • 140.– available
  • 25.06.
    2022-06-25 19:30:00 2022-06-25 21:15:00 Europe/Zurich La fille mal gardée Einführung 30 Min. vor Beginn

    Info: https://www.theater-basel.ch/en/lafillemalgardee
    Grosse Bühne
    Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
    • 30.– available
    • 95.– available
    • 110.– available
    • 125.– available
    • 140.– available

Choreograph Jeroen Verbruggen mischt die komödiantische Liebesgeschichte aus dem 18. Jahrhundert ordentlich auf. Er setzt eine lesbische Liebesgeschichte ins Zentrum. (…) Tänzerisch ist das wunderbar umgesetzt: sanfte Annäherung, Zögern und schliesslich pures Glück und Zärtlichkeit. (...) Verbruggen geht sehr verspielt an den Stoff heran. Zwischen Neoklassik, zeitgenössischem Tanz und akrobatischen Einlagen gibt es auf der Bühne viel Bewegung und jugendlichen Übermut zu sehen. Und richtig viel Tempo!
SRF 2 Kultur