Theater Basel

Heute

Die nächsten drei Tage ist die Basler Hochschule für Musik im Foyer Public zu Gast. Es könnte voll und musikalisch werden. Im Schauspielhaus ist um 19:30 Uhr die Schauspielpremiere von ‹Die Aufdrängung›. Restkarten ab CHF 30.– gibt's an der Abendkasse. Im Anschluss an die Vorstellung wird im Theatercafé gefeiert! Zuschauer:innen von ‹Rigoletto› auf der Grossen Bühne um 19:30 Uhr sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.

Ein Sommernachtstraum
Berliner Theatertreffen 2023

Unsere Produktion ‹Ein Sommernachtsraum› ist zum Berliner Theatertreffen eingeladen! Das Stück in der Regie von Antú Romero Nunes ist als einzige Inszenierung aus der Schweiz im Mai bei der 60. Ausgabe des Theatertreffens dabei.

""

Rigoletto
Oper

Melodramma von Giuseppe Verdi. Im Videointerview spricht der Regisseur Vincent Huguet über die Arbeit am Stück. Musikalische Leitung – Michele Spotti, Bühne – Pierre Yovanovitch. Mit: Nikoloz Lagvilava, Pavel Valuzhin, Regula Mühlemann und vielen mehr!

Der Regisseur Vincent Huguet beim Interview

Heidi – Ballett

Richard Wherlock hat den Schweizer Heimatroman erstmals als Handlungsballett choreographiert. In der Doku erzählt der Ballettdirektor von der Entstehung seines letzten grossen Basler Ballettstücks.

Eine Szene aus der Doku zu Heidi
  • Eine Szene aus Ein Sommernachtstraum
    © Ingo Höhn
  • Eine Szene aus Ein Sommernachtstraum
    © Ingo Höhn
  • Eine Szene aus Ein Sommernachtstraum
    © Ingo Höhn
  • Eine Szene aus Ein Sommernachtstraum
    © Ingo Höhn

Ein Sommernachts­traum Schauspiel

Das Narrenschiff
Schauspiel

Das Ensemble bewältigt mit Leichtigkeit komplexe Song-Arrangements und spielt mit Enthusiasmus und Präzision seine Stärken aus. [Die Inszenierung] besticht mit Liebe zum Detail.
Nachtkritik
Eine Szene aus Das Narrenschiff

Imbalanced Parallels Ballett

Wilhelm Troll
Schauspiel

Weisser Mann sieht rot – Lasse Koch und Jörg Pohl widmen sich in diesem Projekt der Figur eines rückwärtsgewandten Revolutionärs, der zum Sturm auf den demokratischen Status quo bläst. 

Der Ring – Ein Festival

Benedikt von Peters Neuinszenierung trifft auf Auftragswerke, Gesprächsreihen, Late-Night-Formate und weitere Veranstaltungen. In Abgrenzung zu Wagners Idee des Gesamtkunstwerkes soll so in den Jahren 2023–2025 ein Gemeinschaftskunstwerk entstehen. Ab sofort: 20% Frühbuchungsrabatt bei Bestellung aller vier Wagner-Opern – im Ring-Wahl-Abo mit flexibler Terminwahl oder als Zyklus im Frühsommer 2025. 

Mediathek

In der Mediathek finden Sie alle unsere Trailer, Photogalerien, Einführungs-Podcasts und mehr!

Eine Szene aus Die Physiker

Energie-Sparplan

Wir sparen Strom. Der 4-Stufenplan der Stadt Basel wird auch von uns mit umgesetzt. Welche Massnahmen unsere Besucher:innen bemerken und betreffen, lesen Sie im Energie-Sparplan.