Tewje
Ballett

  • Inszenierung Tewje
  • Inszenierung Tewje
  • Inszenierung Tewje
  • Inszenierung Tewje

Ballett nach Sholem Alajchem zu Musik von Olivier Truan

  • Nur 4 Vorstellungen
  • 2 Stunden mit Pause
  • Altersempfehlung: 10+
  • Wiederaufnahme

Stückinfo

Ballettabend mit Klezmermusik 

Tewje muss mit ansehen, wie seine Familie auseinanderbricht und ihm seine Heimat genommen wird. Und doch verliert er nie sein Gottvertrauen und seinen wahrlich unerschütterlichen Humor. Zu mitreissender Musik verspricht Richard Wherlocks Erfolgsballett betörende tänzerische Virtuosität und überbordende Spielfreude.

Ein Klassiker der jiddischen Literatur als Ballett

Das Ballett erzählt die Geschichte vom Milchmann Tewje, die durch den Musicalerfolg ‹The Fiddler on the Roof› (‹Anatevka›) populär wurde. In ihr wird der untergegangenen Welt des Stetls ein Denkmal gesetzt. Dabei verstellt keine nostalgische Verklärung, keine geschönte Idylle den Blick auf die bittere Lebensrealität osteuropäischer Jüdinnen und Juden und die Katastrophen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts drohend am Horizont heraufziehen: Revolutionen, Pogrome, Vertreibungen. Richard Wherlock greift den Stoff um Scholem Alejchems rührigen Helden aus dessen Klassiker der jiddischen Literatur auf und erzählt seine Geschichte tänzerisch nach. Lebensfreude an ausgelassenen Familienfesten, Liebeskummer und das Leid der Vertreibung finden ihren Ausdruck.  Ebenso das Thema Tradition. Das Weitergeben von Überzeugungen, Bräuchen und Sitten, hat Menschen unabhängig von Ort und Geschichte immer wieder zum Sprengen von überkommenen Konventionen veranlasst. Auch Tewje erfährt das am eigenen Leib. 

Zeitgenössische Klezmermusik

Der zeitgenössische Tanzstil des Basler Chefchoreographen Richard Wherlock verbindet sich mit der beschwingten und eingängigen Musik von Olivier Truan, einer Auftragskomposition für dieses Ballett. Truan komponiert faszinierende, durch stilistische Offenheit geprägte Weltmusik, die jüdische Musiktraditionen, südeuropäische Folklore, Jazzimprovisationen und Anleihen aus der westeuropäischen Klassik zu einem ‹Contemporary Klezmer› vereint. Kolsimcha fesselt seit der Ensemblegründung im Jahr 1986 das anspruchsvolle Publikum sowohl der New Yorker Carnegie Hall als auch der renommiertesten Jazz-, Klassik- und Weltmusikfestivals auf drei Kontinenten.

 

‹Tewje› ist ein hinreissendes Ballett mit noch hinreissenderer Musik.
Tageswoche

Rund ums Stück

NEU! Digitaler Büchertisch

Gemeinsam mit der Dramaturgie kuratiert das Basler Kulturhaus Bider&Tanner seit vielen Jahren den Büchertisch zu unseren Stücken. Jetzt ist diese Auswahl an Büchern, CD, DVD, Katalogen oder auch Noten jederzeit im Onlineshop zugänglich. Es lohnt sich, regelmässig zu stöbern.

Tewje

Termine & Tickets

30.01.
Uhr
2021-01-30 19:30:00 2021-01-30 21:30:00 Europe/Zurich Tewje Info: https://www.theater-basel.ch/de/tewje
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+
11.02.
Uhr
2021-02-11 19:30:00 2021-02-11 21:30:00 Europe/Zurich Tewje Info: https://www.theater-basel.ch/de/tewje
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+
19.02.
Uhr
2021-02-19 19:30:00 2021-02-19 21:30:00 Europe/Zurich Tewje Info: https://www.theater-basel.ch/de/tewje
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+
17.03.
Uhr
2021-03-17 19:30:00 2021-03-17 21:30:00 Europe/Zurich Tewje Info: https://www.theater-basel.ch/de/tewje
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+

Künstlerisches Team

  • Choreographie und Inszenierung – Richard Wherlock
  • Musikalische Leitung – Olivier Truan
  • Bühne – Bruce French
  • Kostüme – Catherine Voeffray
  • Video – Andreas Guzman, Bruce French
  • Lichtdesigner – Jordan Tuinman
  • Dramaturgie – Bettina Fischer
  • Ton – Cornelius Bohn
  • Tewje, der Milchmann – Frank Fannar Pedersen

Besetzung