Dezember

Mittwoch

2

Mi. 02.12.
Donnerstag

3

Do. 03.12.
Dienstag

8

Di. 08.12.
Mittwoch

9

Mi. 09.12.
Sonntag

13

So. 13.12.

Jawohl, wir spielen weiter!

Trotz der neuen Auflagen und einer maximalen Besucher*innenzahl von 50 Personen wird das Theater Basel für Sie spielen: Am 04. November geht es auf der Kleinen Bühne weiter mit der Premiere von ‹Café Populaire›, einer Satire der Dramatikerin und Regisseurin Nora Abdel-Maksoud.

Alle Vorstellungen auf der Grossen Bühne und im Schauspielhaus für November sind abgesagt, mit einer Ausnahme: Am 05. November zeigen wir unsere Erfolgsproduktion ‹Metamorphosen› im Schauspielhaus.

Ab dem 02. November um 11:00 Uhr verkaufen wir für die Vorstellungen jeweils 50 Karten zum Einheitspreis von CHF 50.– (die ‹Meister*innen-Kurse› von OperAvenir ausgenommen).

Diese Regelung gilt aktuell nur für November bzw. solange wir spielen dürfen.

Januar

Dienstag

5

Di. 05.01.
Mittwoch

6

Mi. 06.01.

Jawohl, wir spielen weiter!

Trotz der neuen Auflagen und einer maximalen Besucher*innenzahl von 50 Personen wird das Theater Basel für Sie spielen: Am 04. November geht es auf der Kleinen Bühne weiter mit der Premiere von ‹Café Populaire›, einer Satire der Dramatikerin und Regisseurin Nora Abdel-Maksoud.

Alle Vorstellungen auf der Grossen Bühne und im Schauspielhaus für November sind abgesagt, mit einer Ausnahme: Am 05. November zeigen wir unsere Erfolgsproduktion ‹Metamorphosen› im Schauspielhaus.

Ab dem 02. November um 11:00 Uhr verkaufen wir für die Vorstellungen jeweils 50 Karten zum Einheitspreis von CHF 50.– (die ‹Meister*innen-Kurse› von OperAvenir ausgenommen).

Diese Regelung gilt aktuell nur für November bzw. solange wir spielen dürfen.

April

Mittwoch

21

Mi. 21.04.
Donnerstag

22

Do. 22.04.

Jawohl, wir spielen weiter!

Trotz der neuen Auflagen und einer maximalen Besucher*innenzahl von 50 Personen wird das Theater Basel für Sie spielen: Am 04. November geht es auf der Kleinen Bühne weiter mit der Premiere von ‹Café Populaire›, einer Satire der Dramatikerin und Regisseurin Nora Abdel-Maksoud.

Alle Vorstellungen auf der Grossen Bühne und im Schauspielhaus für November sind abgesagt, mit einer Ausnahme: Am 05. November zeigen wir unsere Erfolgsproduktion ‹Metamorphosen› im Schauspielhaus.

Ab dem 02. November um 11:00 Uhr verkaufen wir für die Vorstellungen jeweils 50 Karten zum Einheitspreis von CHF 50.– (die ‹Meister*innen-Kurse› von OperAvenir ausgenommen).

Diese Regelung gilt aktuell nur für November bzw. solange wir spielen dürfen.

Juni

Dienstag

1

Di. 01.06.
Mittwoch

2

Mi. 02.06.
Donnerstag

3

Do. 03.06.
Freitag

4

Fr. 04.06.

Jawohl, wir spielen weiter!

Trotz der neuen Auflagen und einer maximalen Besucher*innenzahl von 50 Personen wird das Theater Basel für Sie spielen: Am 04. November geht es auf der Kleinen Bühne weiter mit der Premiere von ‹Café Populaire›, einer Satire der Dramatikerin und Regisseurin Nora Abdel-Maksoud.

Alle Vorstellungen auf der Grossen Bühne und im Schauspielhaus für November sind abgesagt, mit einer Ausnahme: Am 05. November zeigen wir unsere Erfolgsproduktion ‹Metamorphosen› im Schauspielhaus.

Ab dem 02. November um 11:00 Uhr verkaufen wir für die Vorstellungen jeweils 50 Karten zum Einheitspreis von CHF 50.– (die ‹Meister*innen-Kurse› von OperAvenir ausgenommen).

Diese Regelung gilt aktuell nur für November bzw. solange wir spielen dürfen.