Rubén
Bañol Herrera
Tänzer

Rubén Bañol Herrera

Biographie

Rubén Darío Bañol Herrera wurde in Santiago de Cali, Kolumbien, geboren. Er begann seine Ausbildung im Alter von siebzehn Jahren am Kolumbianischen Institut für Klassisches Ballett, Incolballett, und absolvierte anschliessend zwei weitere Ausbildungsjahre am Königlichen Tanzkonservatorium in Madrid. Er wurde Mitglied von Europe Danse und  danach Mitglied der Compañia nacional de danza 2 unter der Leitung von Nacho Duato und Tony Fabre. Im Jahr 2008 kam er zum Ballet de la Generalitat Valenciana und im Jahr 2014 tanzte er mit Elephant in the black box und kam schliesslich zum Ballett Basel unter der Leitung von Richard Wherlock. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit Choreographen wie  Jiri Kylian, Ohad Naharin, Ramon Oller, Itzik Galili, Richard Wherlock, Ed Wubbe, Alexander Ekman, Stephan Thoss, Stijn Celis, Johan Inger, Hofesh Shechter, Jiri Pokorny, Sharon Eyal u.a. Rubén Darío Bañol Herrera malt und ist als Videokünstler u.a. für Inside the Ballett Theater Basel tätig.

Nächste Vorstellungen