Margriet
Buchberger
Sopran

Biographie

Nach Gesangsstudien in Mailand und Würzburg perfektionierte sich Margriet Buchberger bei Cheryl Studer, Kriztina Laki und Edita Gruberova. Die Stipendiatin der Stiftung ‹Cubec› von Mirella Freni zur Förderung junger Sänger, Gewinnerin des Bruno-Frey-Musikpreis der Landesakademie Baden-Württemberg und Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes ist regelmässiger Gast der Mozartgesellschaft Italien und der Mozartwochen in Salzburg. Sie sang u. a. bei den Händel-Festspielen in Halle, bei den Internationalen Maifestspielen am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, der Schubertiade in Dänemark/Roskilde, dem Mittelrhein Musik Festival und für die Stagione sinfonica concertistica der Arena di Verona. Mehrere Solo-Recitals führten sie ins Teatro La Fenice in Venedig. Sie arbeitet regelmässig mit der Lautten Compagney Berlin, den Musicians of the Kings Road und dem Ensemble Il Giratempo. Mit dem La Cetra Barockorchester Basel war Margriet Buchberger in Händels Messiah in Basel und Italien sowie in der c-moll-Messe von Wolfgang Amadeus Mozart in Salzburg und Basel zu hören.

Nächste Vorstellungen

19.12.
Ballett
Uhr
2020-12-19 19:30:00 2020-12-19 21:00:00 Europe/Zurich Gloria Info: https://www.theater-basel.ch/de/gloria
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+
20.12.
Ballett
Uhr
2020-12-20 11:00:00 2020-12-20 12:30:00 Europe/Zurich Gloria Info: https://www.theater-basel.ch/de/gloria
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+