Giulia
Tornarolli
Performance

Die Performerin Giulia Tornarolli

Giulia Tornarolli ist 1992 in Bozen geboren. Nach dem Besuch des Foundation Courses der NSCD in Leeds, begann sie 2013 ihr Tanzstudium an der SEAD in Österreich. 2016 tanzte sie in ‹All These Places Have Their Moments› von Patricia Hastewell - das erste Stück des Tanzkollektivs La Otra Familia, von welchem sie Gründungsmitglied ist. Diese Arbeit wurde zu diversen Festivals eingeladen und gewann beim Certamen Coreografico de Madrid den Publikumspreis. Es folgte die Produktion ‹Make A Wish My Dear› in den Ultima Vez Studios in Brüssel. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie mehrfach mit dem Basler Choreograph Sebastian Zuber, Tanzkompanie Panorama Dance Theater, und nahm an verschiedenen Opernproduktionen unter der Leitung von Christof Loy teil. Ihre Solo-Arbeiten ‹Ludico II›, ‹Ruth› und ihr Improvisationsstück ‹Eingreifen› sind Teil der Weiterentwicklung ihrer eigenen Kunstsprache. Aktuell arbeitet Giulia Tornarolli als freiberufliche Performerin. Ausserdem unterrichtet sie professionelle Tänzer:innen und vermittelt in ihren ‹Dance Your Presence› Workshops die Grundlagen von Bewegung und Performance-Präsenz.

Termine folgen