Francisco
Patricio
Tänzer

Biographie

Francisco Patrício begann im Alter von drei Jahren in seiner Heimatstadt Coimbra, Portugal, zu tanzen. Von 2012 bis 2015 absolvierte er die National Conservatory Dance School in Lissabon, wo er in seinem letzten Abschlussjahr mit der Companhia Portuguesa de Bailado Contemporâneo zusammenarbeitete und ausserdem am 43. Prix de Lausanne - Wettbewerb für junge Tänzer teilnahm. 2015 studierte er an der Ballettschule Theater Basel unter der Leitung von Amanda Bennet und ein Jahr an der École Nationale Supérieure de Danse de Marseille. Er startete seine professionelle Karriere im Ballet National de Marseille unter der Leitung von Emio Greco und Pieter C. Scholten. Seit 2019 arbeitet er mit dem Ballett Theater Basel und mit Choreographen wie Alexander Ekman, Sharon Eyal und Richard Wherlock zusammen. Er nahm am Choreographiewettbewerb Dançarte in Lissabon teil, bei dem er sein eigenes Solo namens ‹Duality› zeigte.