Elisa
Dillier
Performerin

Elisa Dillier wurde 2001 in Basel geboren. Sie interessierte sich schon früh für das Theater und machte 2017 bei dem Musical ‹Anatevka› in der Regie von Martin Frank und Juliane Schwerdtner des Gymnasium Münchenstein mit. 2020 spielte sie als Statistin bei ‹Playblack› (Regie: Joana Tischkau). Im Jahr darauf absolvierte sie ihre Matura und studiert ab Herbst 2022 Englisch und Gender Studies. Seit 2021 spielt sie auch am jungen theater basel. Dort wurde sie bereits nach kurzer Zeit für die Co-Produkion mit dem Theater Basel ‹Dämonen›, in der Regie von Boris Nikitin und Sebastian Nübling, angefragt. Es ist nicht nur Elisas erste Produktion an einem grossen Theater, es ist auch ihr erster Auftritt auf einer Leinwand.

Termine folgen