Ann
Mayer
Performerin

Ann Mayer war von 2007 bis 2021 am jungen theater basel aktiv. Dort arbeitete sie mehrfach mit Suna Gürler und Daniel Wahl zusammen, u. a. bei ‹Untenrum› und ‹Camp Cäsar›. 2015 entstand in einer Zusammenarbeit mit Sebastian Nübling und den Wiener Festwochen das Stück ‹Noise›. 2018/19 spielte sie eine der Hauptrollen am Schauspielhaus Zürich im Stück ‹Sweatshop – Deadly Fashion›, ebenso in der Regie von Sebastian Nübling. Ab September 2022 wird sie in der Eröffnungsproduktion der neuen Leitung des Theater Winkelwiese in Zürich, ‹Wo ist Walter› von Ariane Koch (Regie: Barbara Weber), zu sehen sein. Ann wirkt auch immer wieder in Schweizer Langspielfilm- und Kurzfilmproduktionen mit. Unter anderem spielte sie in Kino- und Fernsehfilmen von Michael Steiner und Greg Zglinski. Sie studierte Empirische Kulturwissenschaft, Sozialanthropologie und Filmwissenschaft an der Universität Zürich und an der Sorbonne-Nouvelle in Paris und arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin und Performerin als Journalistin, u. a. arbeitete sie von 2017 bis 2021 bei SRF Virus und ist seit 2019 Filmredaktorin bei Radio SRF 2 Kultur. Ausserdem moderiert sie Literaturformate wie das jährliche Literatur Open Air Basel und die Buchsendung ‹Ein Gast, ein Buch› auf Radio Kanal K.

Termine folgen