Andrea
Marcon
Musikalische Leitung

Biographie

Geboren im norditalienischen Treviso, studierte er an der Schola Cantorum Basilensis u. a. bei Jean-Claude Zehnder, Hans Martin Linde und Jordi Savall sowie bei Luigi Fernando Tagliavini, Hans van Niewkoop, Jesper Christensen, Harald Vogel und Ton Koopman. Seit 2009 ist er künstlerischer Leiter des La Cetra Barockorchester & Vokalensemble und seit 2012 des Orquesta de la Ciudad de Granada. Als Gründer des legendären Barockensembles I Sonatori della Gioiosa Marca und des Venice Baroque Orchestra gastiert Andrea Marcon seit vielen Jahren in allen bedeutenden Konzertsälen Europas, Nordamerikas und Japans. Dabei musiziert er mit führenden Sängerinnen und Sängern, aber auch mit bekannten Instrumentalsolisten wie den Violinist*innen Viktoria Mullova und Giuliano Carmignola oder den Pianistinnen Katia und Marielle Labèque. Als Gastdirigent arbeitet Andrea Marcon zudem mit den Berliner Philharmonikern, dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Bamberger Symphonikern, den Münchner Philharmonikern und vielen mehr. Zahlreiche preisgekrönte Aufnahmen dokumentieren das reiche Repertoire, mit dem er sich bis heute beschäftigt. Zuletzt debütierte er am berühmten Bolshoi Theater in Moskau mit Händels Oper ‹Alcina›, welche im Oktober 2018 mit dem Casta Diva für die beste russische Opernproduktion der Saison 2017/2018 ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus gibt er sein Wissen an Studierende zahlreicher Konservatorien und Universitäten in aller Welt weiter.

Nächste Vorstellungen

20.12.
Ballett
Uhr
2020-12-20 11:00:00 2020-12-20 12:30:00 Europe/Zurich Gloria Info: https://www.theater-basel.ch/de/gloria
Grosse Bühne
Theater Basel Theaterstrasse 7 4051 Basel
10+