Das Ende der Welt, wie wir es kennen
Schauspiel

Ein Übergangsszenario

  • Uraufführung
  • Altersempfehlung: 14+
  • With English surtitles

Stückinfo

Ein Übergangsszenario

Kurz vor oder lange nach dem Untergang treffen sich Überlebende unserer Zivilisation im Theater Basel zu einem postapokalyptischen Symposium: ein humanistischer Prepper auf einem Solarmofa, eine Androidin mit einem Abschluss in Kulturanthropologie und diverse Exemplare nicht tot zu kriegender Gattungen – Waschbär, Pilz und Kakerlake. Sie erörtern, warum und wie es so weit kommen konnte. Nur achtmal in zwei Wochen – dafür mit praktischen Handreichungen zum Überleben in unwirtlichen Umgebungen. Be prepared!

Termine & Tickets

Rund ums Stück

NEU! Digitaler Büchertisch

Gemeinsam mit der Dramaturgie kuratiert das Basler Kulturhaus Bider&Tanner seit vielen Jahren den Büchertisch zu unseren Stücken. Jetzt ist diese Auswahl an Büchern, CD, DVD, Katalogen oder auch Noten jederzeit im Onlineshop zugänglich. Es lohnt sich, regelmässig zu stöbern.

Das Ende der Welt, wie wir es kennen

Künstlerisches Team

Besetzung