4½ Jahreszeiten
Oper

Eine Sinfonie-Überschreibung mit Zwischentönen
Premiere 18.09.2021

  • Uraufführung
  • Altersempfehlung: 12+
  • With English surtitles

Stückinfo

Ein Sinfonieorchester probt Haydns ‹Die Jahreszeiten›. Das Konzert soll in wenigen Stunden beginnen, der Dirigent ist aber noch nicht zufrieden. Der Frühling ist zu kalt, der Sommer dauert zu lange, die Flöten hätten lieber Vivaldi und es wurde die falsche Dekoration geliefert. Das führt zu Streit, es muss improvisiert werden. Aus musikalischen Überlagerungen und allerlei Störgeräuschen entsteht eine heitere bis verzweifelte Neuerfindung der gegenwärtigen Welt- und Wetterlage. Der Schweizer Regisseur Thom Luz kehrt zurück ans Theater Basel. Zusammen mit Musiker*innen des Kammerorchester Basel und einem Ensemble aus Tänzern und Schauspielern entwickelt er eine Raumkomposition über die sich verändernde Wirklichkeit in Zeiten, in denen es aus allen Richtungen wetterleuchtet.

Termine & Tickets

13.09.
Uhr

Künstlerisches Team

Besetzung

  • Schauspieler – Daniele Pintaudi
  • Schauspieler – Martin Hug
  • Tänzer – Frank Fannar Pedersen
  • Tänzer – Javier Rodríguez Cobos
  • Flöte – Regula Bernath
  • Klarinette – Etele Dosa
  • Trompete – Simon Lilly
  • Pauke – Alex Wäber
  • Violine/Viola – Carolina Mateos
  • Violine/Viola – Eva Miribung
  • Cello – Georg Dettweiler
  • Cello – Mara Miribung
  • Kammerorchester Basel