20 Jahre Schauspielhaus
Schauspiel

  • Das Schauspielhaus von aussen

Ein Theater für Basel

Vor 20 Jahren wurde das Schauspielhaus des Theater Basel in der Steinentorstrasse eröffnet. In diesem Theater für rund 500 Zuschauer*innen wurden in über 150 Premieren wichtige und eindrückliche Theaterarbeiten entwickelt und präsentiert. Möglich gemacht hat den Bau eine einzigartige und bis heute anonyme Stiftung ‹Ladies First›, die mehrere Millionen Franken zusammentrug und so den Grundstein für die weitere Finanzierung durch die Stadt Basel gab.

Wir feiern zum 20. Jubiläum das Bekenntnis der Basler Bürger*innen zu ihrem Theater. Wir feiern gemeinsam mit Freund*innen und Mitarbeiter*innen, die dieses Theater im Alltag und auf der Bühne prägen. Und wir feiern das Theater, das in diesem Haus stattfindet.

Freitag, 14. Januar, ab ca. 21:45 Uhr

HAPPY BIRTHDAY – Umtrunk im Foyer im Anschluss an die Vorstellung von ‹Die Physiker›,

Samstag, 15. Januar, ab ca. 22:05 Uhr

DIE PARTY - Konzert, Party, Karaoke mit Dennerclan und der Basler Compagnie im Anschluss an die Vorstellung von ‹Onkel Wanja›

Sonntag, 16. Januar, 15:30–17:00 Uhr

THEATER FÜR BASEL – Warum eine Stadt Theater braucht
Diskussion mit Stefan Bachmann, Dr. Stefanie Carp, Dr. Katrin Grögel, Antú Romero Nunes, Michael Schindhelm und weiteren Gesprächsgästen

Montag, 17. Januar, 15:00–18:00 Uhr, Einlass alle 10 Minuten

BACK-SIDES – Szenen aus dem Theaterleben 
Ein Parcours durchs Schauspielhaus, mit Mitarbeiter*innen des Schauspielhauses und der Basler Compagnie