deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Revolutionsfrühstück zu «Al gran sole carico d’amore»

Das erklärte Ziel von Luigi Nono war es, mit seinen Werken «das Ohr aufzuwecken, die Augen, das menschliche Denken». Im Rahmen des Revolutionsfrühstücks werden Aspekte des Schaffens Luigi Nonos in Ton, Bild und Wort beleuchtet.


MIT:
Angela Ida De Benedictis 
Musikwissenschaftlerin, Paul Sacher Stiftung
Veniero Rizzardi Musikwissenschaftler, Fondazione Archivio Luigi Nono ONLUS
Irene Lehmann Theaterwissenschaftlerin
Olga Neuwirth Komponistin
Cornelius Bohn Klangregie


In Zusammenarbeit mit dem Festival ZeitRäume Basel, der Paul Sacher Stiftung und der Hochschule für Musik FHNW/ Musik-Akademie Basel

Freier Eintritt

Wir empfehlen auch

  • Al gran sole carico d'amore

    Unter der grossen Sonne von Liebe beladen. Szenische Aktion von Luigi Nono

svg-sprite