deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Begegnungen mit Luigi Nono

 

Mit einem umfangreichen Begleitprogramm zur Schweizer Erstaufführung von «Al gran sole carico d’amore» würdigt das Theater Basel den Komponisten Luigi Nono (1924 – 1990). Performances, Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden laden dazu ein, sich neben dem künstlerischen auch mit dem politischen Schaffen von Luigi Nono auseinanderzusetzen, dessen erklärtes Ziel es war, mit seinen Werken «das Ohr aufzuwecken, die Augen, das menschliche Denken». 


Im September und Oktober 2019 erwarten Sie folgende «Begegnungen mit Luigi Nono»:

SEPTEMBER 2019

OKTOBER 2019

  • DO 3. OKTOBER 2019, 19.30 UHR, FOYER GROSSE BÜHNE SOIRÉE IM FOYER 
    BELLA, CIAO: VIVA LA REVOLUCIÓN!
    LESUNG TRIFFT LIEDERABEND
     
  • SA 12. OKTOBER 2019, 18.45 UHR, FOYER GROSSE BÜHNE
    WISE-HEITEN ZU «AL GRAN SOLE CARICO D’AMORE»
     
  • SEPTEMBER BIS NOVEMBER 2019
    «DIE OHREN AUFWECKEN» – WORKSHOPS FÜR SCHULKLASSEN, LEHRPERSONEN UND ERWACHSENE
     

Das ausführliche Programm als PDF zum Downloaden finden Sie weiter unten, unter Programmheft.


 

In Zusammenarbeit mit dem Festival ZeitRäume Basel, der Paul Sacher Stiftung Basel und der Hochschule für Musik FHNW / Musik-Akademie Basel

 

Wir empfehlen auch

  • Al gran sole carico d'amore

    Unter der grossen Sonne von Liebe beladen. Szenische Aktion von Luigi Nono

  • Nachrichten aus der ideologischen Antike?

    Publikumsgespräch zu «Al gran sole carico d’amore»

  • DOKUMENTARFILM TRIFFT THEATER

svg-sprite