Sachers musikalische Wunderkammer - Theater Basel - Spielplan
deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Sachers musikalische Wunderkammer

Russisches Gebet: Sofia Gubaidulina und Galina Ustwolskaja

Eine wahre Schatzkammer ist sie, die Paul Sacher Stiftung in Basel: In ihrem Domizil am Münsterplatz beherbergt sie Autografen, Briefe, Notizen, Skizzen und sogar Kostüme und Requisiten von über hundert bedeutenden Komponist_innen und Interpret_innen der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. 

Die russischen Komponistinnen Sofia Gubaidulina (* 1931) und Galina Ustwolskaja (1919–2006) sind in ihrer Art zu komponieren unbeirrt ihre eigenen Wege gegangen: Während die Werke Gubaidulinas durchdrungen sind von tiefer Spiritualität und russischer Orthodoxie, schuf Ustwolskaja besonders durch ungewöhnliche Besetzungen markante, einzigartige Klänge.


Eine Kooperation des Theater Basel mit dem Sinfonieorchester Basel

Preisstufe 1 (30.–)

Wir empfehlen auch

  • Sachers musikalische Wunderkammer

    Swiss Made. Musik von Geneviève Calame, Heinz Holliger, Arthur Honegger und Frank Martin

  • OperAvenir: Abschlusskonzert 2020

svg-sprite