deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

PAPER MUSIC

Ciné-Konzert von William Kentridge und Philip Miller
Gastspiel

Im Rahmen der Ausstellung «William Kentridge. A Poem That Is Not Our Own» im Kunstmuseum Basel

Begleitend zur grossen William-Kentridge-Ausstellung im Kunstmuseum Basel zeigen das Kunstmuseum und das Theater Basel an zwei Abenden «Paper Music», ein Ciné-Konzert von William Kentridge und Philip Miller mit Filmen und Filmfragmenten für Klavier und zwei Stimmen. Es ist eines der neuesten Projekte innerhalb der langjährigen kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen dem in Johannesburg geborenen bildenden Künstler William Kentridge und seinem südafrikanischen Landsmann Philip Miller.

«Paper Music» ist ein witziger, pointierter, leicht subversiver Song- und Filmzyklus; er vereint Filme, meist Animationen auf der Grundlage von William Kentridges Kohle- und Tuschzeichnungen, mit Livemusikauftritten der Sängerinnen Ann Masina und Joanna Dudley, des Pianisten Vincenzo Pasquariello und des Komponisten Philip Miller. «Paper Music» ist eine faszinierende Auseinandersetzung mit den Wechselbeziehungen zwischen Ton und Bild.
 


 

Eine Koproduktion von Tomorrowland, Firenze Suona Contemporanea and Lia Rumma Gallery (Mailand/Neapel)

«Paper Music» wird weltweit durch THE OFFICE performing arts + film und Quaternaire vertreten.
Unterstützt von Musik Hug und The Passage.

 

CHF 46.-

svg-sprite