Die Kuh vom Eis - Theater Basel - Spielplan
deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Die Kuh vom Eis

Eine musikalische Reise durch die Nacht von Tom Ryser für Karl-Heinz Brandt & The Superbs

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

«Die ganze Welt ist himmelblau, wenn ich in deine Augen schau», flötet der Rechtsanwalt Dr. Siedler im «Weissen Rössl» am Wolfgangsee der schönen Wirtin in die Ohren. Ob das genug Überzeugungsarbeit ist? Vielleicht denkt sie bei sich: «Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben», denn schliesslich ist sie «Eine Frau, die weiss, was sie will». Liebesschwüre hin oder her: Sehr wohl kennt unsere schöne Wirtin die alte Operettenweisheit: «Auch du wirst mich einmal betrügen», denn «Durch Berlin fliesst immer noch die Spree» … So oder so ähnlich liesse sich diese kleine amouröse Episode allein mit Operettenzitaten und selbstverständlich -melodien weiterspinnen.

Der Basler Regisseur Tom Ryser, der am Theater Basel bereits mehrfach sein besonderes Gespür für die scheinbar leichte Muse bewiesen hat, wird sich gemeinsam mit dem Sänger und langjährigen Ensemblemitglied Karl-Heinz Brandt und den Sängerinnen des Chors des Theater Basel Giuli Gautschi-Del Re, Esther Randegger und Lisa Westermann – besser bekannt als «The Superbs» – in dieses Abenteuer begeben, um in den Schatztruhen des Operettenrepertoires zu wühlen und dabei auch die eine oder andere ungeahnte Entdeckung zu machen.


Am DO 30. April 2020 haben Sie die Möglichkeit, die Vorstellung im Rahmen von «Lange Nacht der Operette» zu erleben. Im Programm sind ab 17 Uhr eine Filmvorführung im Stadtkino Basel«Best-of Operettencouch» auf der Kleinen Bühne und ab 22 Uhr «Tanz in den Mai» im Foyer Grosse Bühne

Preisstufe 3 (von 30.– bis 50.–)

Wir empfehlen auch

  • Lange Nacht der Operette

    Mit Tanz in den Mai

  • La Bohème

    Oper von Giacomo Puccini

  • Le nozze di Figaro

    Die Hochzeit des Figaro. Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

  • Le vin herbé

    Der Zaubertrank. Weltliches Oratorium von Frank Martin

  • Komponistinnen!

    Opernsalon in der Monkey Bar // Im Rahmen von «grrrls grrrls grrrls»

svg-sprite