deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

DOKUMENTARFILM TRIFFT THEATER

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen. Besucher_innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20 % Ermässigung auf den Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

  • 29. September 2019: «Eine Kielspur im Meer – Abbado. Nono. Pollini» (2002), Regie: Bettina Ehrhardt. Zu «Al gran sole carico d’amore»
     
  • 17. November 2019: «Komponistinnen. Eine filmische und musikalische Spurensuche» (2018), Regie: Kyra Steckeweh, Tim van Beveren. Zum Opernsalon «Komponistinnen!»
    Der Film «Komponistinnen» beleuchtet die historischen und persönlichen Umstände, unter denen vier Frauen im 19. und frühen 20. Jahrhundert ihre Werke geschaffen haben. Der Berliner Filmemacher Tim van Beveren begleitet die Leipziger Pianistin Kyra Steckeweh auf ihrer Spurensuche nach Frankreich, Italien, Polen und Deutschland zu den Lebens- und Wirkungsstätten von Mel Bonis, Lili Boulanger, Fanny Hensel und Emilie Mayer.
    Zum Opernsalon «Komponistinnen!».
    Im Anschluss Diskussionsrunde.

     
  • 29. März 2020: «A Time There Was: A Portrait of Benjamin Britten» (1979), Regie: Tony Palmer. Zu «Peter Grimes», in Anwesenheit des Regisseurs Tony Palmer
     
  • 31. Mai 2020: «Heimatklänge» (2007), Regie: Stefan Schwietert. Zu «Le vin herbé» und «Jeanne d’Arc au bûcher»

 

Billette: www.kultkino.ch

Wir empfehlen auch

  • Komponistinnen!

    Opernsalon in der Monkey Bar // Im Rahmen von «grrrls grrrls grrrls»

  • Peter Grimes

    Oper von Benjamin Britten

  • Jeanne d'Arc au bûcher

    Johanna auf dem Scheiterhaufen. Dramatisches Oratorium von Arthur Honegger

  • Le vin herbé

    Der Zaubertrank. Weltliches Oratorium von Frank Martin

svg-sprite