deutsch english

Ballet

Premiere Schedule Ensemble

Opera

Premiere Schedule Ensemble

Drama

Premiere Schedule Ensemble

Jobs

Hospitant/in Kommunikation ab Oktober 2019 gesucht!

Sie haben Lust hinter die Kulissen des grössten 3-Sparten-Hauses der Schweiz zu blicken? 
Die Abteilung Kommunikation des Theater Basel sucht ab Oktober bis Ende Juni 2020 HospitantInnen, die einen Einblick in die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing eines grossen Theaters erhalten und ein kleines, engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen möchten.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Mitwirken bei Werbeaktionen (z. B. an der Universität oder bei Aktionen in der Stadt)
  • Mitwirken beim Erstellen von Druckerzeugnissen
  • Einblicke in die Bereiche Web und Social Media
  • Recherche und Organisation


Voraussetzungen:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit
  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende
  • Engagement und Kreativität

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Theater Basel.

Die Dauer der Hospitanz wird individuell vereinbart.

Bewerbungen bitte ausschliesslich per E-Mail an:
Claudia Brier
c.brier@theater-basel.ch

Regiehospitant/in «Hundert Jahre weinen oder hundert Bomben werfen»

Beschäftigung: 100%

Das Schauspiel des Theater Basel sucht ab 26. August 2019 für die Produktion «Hundert Jahre weinen oder hundert Bomben werfen», Schauspiel von Darja Stocker und Mohamedali Ltaief (Inszenierung: Franz-Xaver Mayr):

eine_n engagierte_n und zuverlässige_n Regiehospitant_in.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Betreuung der Proben (Premiere: 18. Oktober 2019); d.h. Erlernen des Schreibens eines Regiebuches, Vor- und Nachbereitung von Proben, Koordinierung von Abläufen, sowie die Kommunikation in die verschiedenen Abteilungen des Theaters, sowie sonstige organisatorische Mithilfe.

Voraussetzungen:

  • regelmässige Anwesenheit (Ausnahmen an einzelnen Uni-Tagen sind möglich)
  • im Idealfall theater-, geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium (ab dem 3. Semester)
  • Interesse und Begeisterung für Theater
  • Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen die Chance, eine Produktion vom Beginn bis zur Premiere und darüber hinaus mitzuverfolgen. Sie erhalten umfangreiche Einblicke in den Probenprozess und «hinter die Kulissen» mit der Möglichkeit, das Handwerk eines Regisseurs kennenzulernen. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte schriftlich bei:

Selina Peter: selinape@windowslive.com

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Hospitanz Kostüm

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Kostümhospitanz Spielzeit 2019/20
Für die Hospitanz bei diversen Produktionen suchen wir laufend:

Kostümhospitantinnen / Kostümhospitanten

Sie helfen bei der Probenbetreuung mit, tätigen Einkäufe und sind bei Endproben dabei. Dafür benötigen Sie eine entsprechende Vor- oder Ausbildung.

Absolvierte Hospitanzen sind im Theaterbetrieb eine wichtige Grundvoraussetzung für spätere Assistenzen und bieten gleichzeitig einen Einblick in den künstlerischen Prozess einer Theaterproduktion. Eine Präsenz zu 100% wird vorausgesetzt.

Die Einsätze werden nicht entschädigt.

Haben Sie Interesse an einer Hospitanz, dann schicken Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung via Mail an:

Karin Schmitz, Leiterin Kostümabteilung
k.schmitz@theater-basel.ch

Bühnenhandwerker/in

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Festanstellung

Wir sind das grösste Dreispartenhaus der Schweiz und suchen zur Verstärkung unserer bühnentechnischen Mannschaft per sofort oder nach Vereinbarung eine/n qualifizierte/n

 

BUEHNENHANDWERKER/IN/ (100%)

Sofern Sie über eine abgeschlossene Berufslehre als Schlosser, Schreiner, Zimmermann oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen, bereits Erfahrung in der Bühnentechnik in einem vergleichbaren Betrieb gesammelt haben und bereit sind, auch unregelmässige Arbeitszeiten in Kauf zu nehmen,

dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 4. August 2019 ausschliesslich per E-mail an Frau Flavia Romeo:

bewerbung@theater-basel.ch

Während unserer Sommerpause vom 1. Juli 2019 bis 4. August 2019 werden keine Bewerbungen bearbeitet.

Hospitanzen (Regie / Dramaturgie)

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel bietet die Möglichkeit einer Regie- oder Dramaturgiehospitanz im Bereich Oper und Schauspiel.

Die Regiehospitanten werden die Entstehung einer Inszenierung von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere begleiten.

In der Dramaturgie unterstützen die Hospitanten die Arbeit der Produktionsdramaturgen und lernen grundlegende Abläufe der Theaterarbeit kennen.

Hauptvoraussetzung sind die Bereitschaft zu gedanklicher Auseinandersetzung mit den in der Produktion befindlichen Stücken, organisatorisches Talent, musikalische Vorbildung im Musiktheater-Bereich (Notenlesen, etc.) sowie zeitliche Flexibilität und vor allem eine grosse Begeisterung für das Theater und seine Produktionsabläufe.

Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englisch- wie auch Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Hospitanz wird nicht vergütet, aber Sie erhalten freien Eintritt in alle Vorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausschliesslich in digitaler Form an:

Regiehospitanz:

Oper
Ulrike Jühe / Maria-Magdalena Kwaschik
o.assistent@theater-basel.ch

Schauspiel
Rouven Genz
r.genz@theater-basel.ch


Dramaturgiehospitanz:

Oper
Natalie Widmer
n.widmer@theater-basel.ch

Schauspiel
Rouven Genz
r.genz@theater-basel.ch

Statisten für «Andersens Erzählungen»

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für die Uraufführung der spartenübergreifenden Produktion Andersens Erzählungen in der Regie des Theater- und Filmregisseurs Philipp Stölzl sucht das Theater Basel noch männliche Statisten. Gesucht werden junge, grosse und schlanke Männer für Tanz- und Sprechszenen. Die Premiere ist am 27. September 2019.

Der Castingtermin findet am Samstag, 24. August 2019 um 14 Uhr im Theater Basel, Elisabethenstrasse 16 statt (Besammlung Theater Basel/Porte; Eingang hinter den Pyramiden).

Weitere Informationen und Anmeldung über den Leiter der Statisterie Robert Keller:
statisterie@theater-basel.ch, Tel.: 061 295 1355

Souffleur/in

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel ist das grösste Dreispartenhaus der Schweiz und sucht für die Produktion «Der standhafte Prinz» für den Zeitraum vom 26.8.2019 bis zum 19.10.2019 sowie an einzelnen Vorstellungsterminen in der Spielzeit 2019/2020

eine/n qualifizierte/n Souffleur/in.

Für die Regie der Koproduktion des Theater Basel mit CULTURESCAPE zeichnet der polnische Regisseur Michal Borczuch verantwortlich.

Als Souffleur/in begleiten Sie den gesamten Probenprozess von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere und darüber hinaus die einzelnen Vorstellungen.

Wir erwarten von Ihnen Erfahrung als Souffleur/in im Sprechtheater, ein hohes Mass an Sensibilität für szenische Vorgänge, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Wenn Sie in Basel oder der näheren Umgebung wohnhaft sind und wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich per Email an.

Rouven Genz
r.genz@theater-basel.ch

Beleuchtungsmeister/in

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Festanstellung

Wir sind das größte Dreispartenhaus der Schweiz und zur Verstärkung unseres Teams in der Beleuchtungsabteilung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n qualifizierte/n

Beleuchtungsmeister/in 100%

Ihre Aufgaben

  • Lichtgestaltung
  • Umsetzung von Lichtkonzepten unter Berücksichtigung künstlerischer und technischer Belange
  • Betreuung des Probenbetriebes bei Neuproduktionen
  • Reproduktion aller Vorstellungen im laufenden Spielbetrieb
  • Erstellung, Pflege und Dokumentation stückbezogener beleuchtungstechnischer Einrichtungen
  • Zielorientierte fachliche und organisatorische Anleitung des Personals der Abteilung
  • Kalkulation und Organisation bei Anfertigungen von beleuchtungstechnischen Sonderbauten

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Beleuchtungsmeister/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Beleuchtungsapparat eines vergleichbaren Betriebes
  • Fachkenntnisse Elektrotechnik oder Elektronik
  • Praxis in der Lichtprogrammierung, Netzwerktechnik und CAD .
  • Erste Erfahrungen in Lichtkonzepte erarbeiten, selbständig organisieren und in Arbeitsabläufe umsetzen
  • Talent im Umgang und der Führung von Personal
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Erfahrung in vergleichbarer Position
  • Hohes Mass an Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interessanten Umfeld

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 4. August 2019 ausschliesslich per E-mail an Frau Flavia Romeo: 

bewerbung@theater-basel.ch 

Während unserer Sommerpause vom 1. Juli 2019 bis 4. August 2019 werden keine Bewerbungen bearbeitet.

Tenor ab 2019/2020 // Tenor ab 2020/2021

Mit insgesamt drei Spielstätten (Grosse Bühne, Kleine Bühne, Schauspielhaus) ist das mehrfach prämierte Theater Basel das grösste Dreispartenhaus der Schweiz.

Es werden insgesamt rund 700 Vorstellungen in einer Spielzeit aufgeführt, davon entfallen ca. bis zu 100 auf die Sparte Oper.

Zur Ergänzung unseres Opernchores suchen wir ab sofort einen

2. Tenor

und ab der Spielzeit 2020 / 2021 einen

1. Tenor

 

Es erwarten Sie ein 38-köpfiger Opernchor von hoher Qualität (Opernchor des Jahres 2013), ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein abwechslungsreiches Programm, hervorragende Sozialleistungen und eine angemessene Jahresgage.

Interessenten mit soloreifem Stimmmaterial und einem Hochschul- oder gleichwertigem Abschluss laden wir gerne zu einem Vorsingen ein.

Bitte senden Sie Ihre komplette Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Foto an:

Herrn Hendrik Köhler, Theater Basel, Elisabethenstr. 16, CH-4010 Basel oder

als Mail an:  h.koehler@theater-basel.ch

svg-sprite