deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Stellenangebote

Regiehospitanz «Woyzeck» ab sofort oder 7.8. gesucht!

Das Schauspiel des Theater Basel sucht AB SOFORT oder ab 7. August 2017 für die Produktion «Woyzeck» Schauspiel von Georg Büchner (Inszenierung: Ulrich Rasche).

eine/n engagierte/n und zuverlässige/n RegiehospitantIn.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Betreuung der Proben; d.h. Erlernen des Schreibens eines Regiebuches, Vor- und Nachbereitung von Proben, Koordinierung von Abläufen, sowie die Kommunikation in die verschiedenen Abteilungen des Theaters, sowie sonstige organisatorische Mithilfe.

Voraussetzungen:

  • regelmässige Anwesenheit (Ausnahmen an einzelnen Uni-Tagen sind möglich)
  • im Idealfall theater-, geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium (ab dem 3. Semester)
  • Interesse und Begeisterung für Theater
  • Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen die Chance, eine Produktion vom Beginn bis zur Premiere und darüber hinaus mit zu verfolgen. Sie erhalten umfangreiche Einblicke in den Probenprozess und „hinter die Kulissen“ mit der Möglichkeit, das Handwerk eines Regisseurs kennenzulernen. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte schriftlich bei:

Barbara Luchner barbaraluchner@aol.com

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kostümhospitanz

Beschäftigung: Kostümhospitanz

Die Kostümabteilung des Theater Basel sucht für die kommende Spielzeit 2017/2018 engagierte und zuverlässige HospitantInnen für folgende Produktionen:

Die Hospitanten unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten den  Entstehungsprozess einer Theaterproduktion von Beginn bis zur Premiere. Die Hospitanz ist unbezahlt, dafür ist dies der beste und schönste Weg den Theaterbetrieb hautnah mitzuerleben.

Haben Sie Interesse an einer Hospitanz, dann schicken Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung via Mail an:

k.schmitz@theater-basel.ch

Tenöre für den Chor von «Die Blume von Hawaii» gesucht

Beschäftigung: Esemblesänger Tenor
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel sucht bühnenerfahrene und spielfreudige Ensemble-Sänger (Tenor) für die Operettenproduktion «Die Blume von Hawaii» (Inszenierung: Frank Hillbrich). Die musikalische Leitung übernimmt Jürg Henneberger, die Chorleitung Oliver Rudin.

Die Sänger müssen während der gesamten Probenzeit und für alle Vorstellungen verfügbar sein. Für das Engagement gibt es eine Spesenentschädigung. Es werden jedoch explizit Sänger_innen gesucht, die in Basel oder im Umkreis Basels leben, da keine Kosten für Unterkunft und Reisen übernommen werden können.
 

Audition (nach Einladung)

  • Fr, 17.2.2017 – 11-18Uhr

Proben

  • Sa, 13.5.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Sa, 24.6.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Sa, 12.8.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Ab 7.8. bis 14.9.2017 Szenische Proben (ca. 4-5 Probetermine pro Woche)

Endprobenphase

  • 14.9.-27.9.2017 (grosse Flexibilität & Verfügbarkeit der SängerInnen notwendig)

Vorstellungen (17)

  • Do, 28.09.2017
  • So, 01.10.2017
  • Sa, 07.10.2017
  • So, 15.10.2017
  • Fr, 20.10.2017
  • Mo, 23.10.2017
  • Fr, 27.10.2017
  • So, 29.10.2017
  • Di, 31.10.2017
  • Sa, 04.11.2017
  • Sa, 18.11.2017
  • So, 26.11.2017
  • Fr, 08.12.2017
  • Do, 14.12.2017
  • So, 07.01.2018
  • Sa, 13.01.2018
  • Fr, 19.01.2018

Bewerbungen an a.wagner@theater-basel.ch.

Hospitant/in Kommunikation gesucht!

Sie haben Lust hinter die Kulissen des grössten 3-Sparten-Hauses der Schweiz zu blicken? 
Die Abteilung Kommunikation des Theater Basel sucht ab dem 30. Oktober 2017 bzw. für die Saison 2017/2018 HospitantInnen, die einen Einblick in die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing eines großen Theaters erhalten und ein kleines, engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen möchten.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Mitwirken bei Werbeaktionen (z. B. an der Universität oder bei Aktionen in der Stadt)
  • Einblicke in die Bereiche Web und Social Media
  • Recherche und Organisation


Voraussetzungen:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit (gerne auch Teilzeit, mind. 50%)
  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende
  • Engagement und Kreativität

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Theater Basel.

Die Dauer der Hospitanz wird individuell vereinbart.

Bewerbungen bitte ausschliesslich per E-Mail an:
s.hahnemann@theater-basel.ch

Hospitanzen (Operndirektion / Regie / Dramaturgie)

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel bietet die Möglichkeit einer Regie- oder Dramaturgiehospitanz im Bereich Oper und Schauspiel sowie zwei- bis dreimonatige Hospitanzen in der Operndirektion.

Die Regiehospitanten werden die Entstehung einer Inszenierung von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere begleiten.

In der Dramaturgie unterstützen die Hospitanten die Arbeit der Produktionsdramaturgen und lernen grundlegende Abläufe der Theaterarbeit kennen.

Hauptvoraussetzung sind die Bereitschaft zu gedanklicher Auseinandersetzung mit den in der Produktion befindlichen Stücken, organisatorisches Talent, musikalische Vorbildung im Musiktheater-Bereich (Notenlesen, etc.) sowie zeitliche Flexibilität und vor allem eine grosse Begeisterung für das Theater und seine Produktionsabläufe.

Auch in der Operndirektion werden Hospitanten angenommen. Der Tätigkeitszeitraum umfasst je nach Absprache 2-3 Monate. Wir bieten einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des Opernbetriebs im Rahmen eines Dreispartenhauses und die Möglichkeit, sich je nach Interesse und Stärken in den verschiedensten Aufgabenbereichen einzubringen.

Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englisch- wie auch Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Hospitanz wird nicht vergütet, aber Sie erhalten freien Eintritt in alle Vorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausschliesslich in digitaler Form an:

Regiehospitanz:

Oper
Ulrike Jühe / Maria-Magdalena Kwaschik
o.assistent@theater-basel.ch

Schauspiel
Stefanie Hackl s.hackl@theater-basel.ch

Dramaturgiehospitanz

Oper
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

Schauspiel
Stefanie Hackl
s.hackl@theater-basel.ch

Operndirektion
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

 

Betriebsleiter/in Gastronomie 100%

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Festanstellung

Wir sind das grösste Dreispartenhaus der Schweiz und zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Betriebsleiter/in Gastronomie 100%

 

Sind Sie auf der Suche nach einer spannenden und vielseitigen Herausforderung in einem dynamischen Umfeld? Es macht Ihnen Freude, Ihre Gäste jederzeit optimal zu betreuen und zu begeistern? Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Die Theatergastronomie besteht aus drei Teilbereichen: Dem Personalrestaurant, der Pausenbewirtschaftung und dem Catering-Service bei internen und externen Anlässen im Hause.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Führung des Personalrestaurants, der Pausenbewirtschaftung und des Caterings nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen
  • Mitarbeiterführung und -schulung sowie Einsatzplanung (ca. 6 Mitarbeitende und 20 Aushilfen) nach L-GAV mit Dienstplansoftware
  • Sicherstellen effizienter Arbeitsabläufe in der Küche und im Service inklusive langfristiger Menüplanung
  • Einhaltung und Umsetzung des Hygienekonzeptes sowie der Arbeitssicherheit
  • Warenbewirtschaftung und Qualitätskontrolle
  • Verantwortung für unser professionelles Catering-Konzept mit Erstellung von Offerten und deren Nachkalkulation
  • Gestaltung einer abwechslungsreichen Produktepalette

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach
  • Besitz eines gültigen Wirtepatents
  • junge Person mit einem frischen und spritzigen Auftreten
  • Selbständiges sowie teamorientiertes Arbeiten
  • Hohe Sozialkompetenzen
  • Deutsch als Muttersprache
  • Organisationstalent
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Belastbarkeit: Auch in hektischen Situationen behalten Sie den Überblick

 

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interessanten Umfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Foto per Email oder per Post an Frau Patrizia Meyer.

 

Berest AG

Patrizia Meyer

Thannerstrasse 30

Postfach 54

4009 Basel

p.meyer@berest.com

 

Lehrstelle als Theatermaler/in EFZ

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Wir sind das größte Dreispartenhaus der Schweiz und haben

ab dem 01. August 2018 eine Lehrstelle als Theatermaler/in EFZ zu besetzen.

Wenn dich Bühnen faszinieren und du gerne gestaltest, dekorierst und malst, ist die Lehre als Theatermaler/in genau das richtige für dich. Du planst und gestaltest Dekorationsteile aus verschiedenen Materialien, bearbeitest Möbel und Requisiten und stellst diese dann für die Bühne zur Verfügung. Ebenfalls dazu gehört auch die Ausbesserung und Instandsetzung von Elementen. Du arbeitest mit vielerlei Werkzeugen, Maschinen und Apparaten und versuchst im Dialog mit Bühnenbilder/innen, Theaterschreinern/innen und Metallbauer/innen ein perfektes Ergebnis zu kreieren.

 

Deine Dienstleistung

Die Gestaltung des Bühnenbildes ist bei jeder Aufführung von grosser Wichtigkeit. Als Theatermaler/in gestaltest du das Bühnenbild mit, fertigst Entwürfe und massstabsgetreue Pläne und setzt das dann um.

 

Was kommt auf dich zu?

Planung und Gestaltung von Entwürfen; Teamarbeit; Geschichten gestalterisch umsetzen; Arbeit mit verschiedensten Gegenständen

 

Deine Interessen und Fähigkeiten

Grosse Kompetenz beim Zeichnen und Malen, Kreativität, gutes Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit, Sinn für Ästhetik, Kommunikationsfähigkeit

 

Dauer

4 Jahre
 

Berufsschule

Du besuchst viermal im Jahr in Blöcken von zwei Wochen die Berufsschule für Gestaltung in Zürich.

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email an Frau Flavia Romeo

Bewerbung@theater-basel.ch

oder Post an:

Theater Basel

Personalabteilung

Frau Flavia Romeo

Elisabethenstrasse 16

4051 Basel

svg-sprite