deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Stellenangebote

Regiehospitant_in für «Pélleas et Mélisande» gesucht!

Beschäftigung: Regiehospitant_in für «Pélleas et Mélisande» gesucht!
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für die Opernproduktion «Pelleas et Melisande», Oper von Claude Debussy, suchen wir kurzfristig eine_n Regie-Hospitant_in.

Probenstart ist bereits am DO 16. August 2018, die Premiere findet am FR 28. September 2018 statt.

Neben der allgmeinen Betreuung der Probenarbeit (Betreuung der Requisiten, gelegentlicher szenischer Einsatz auf der Probe, dokumentieren der szenischen Vorgänge) wird bei entsprechender Eignung auch die gelegentliche Betreuung von Vorstellungen in Aussicht gestellt.

Die Hospitanz wird nicht vergütet.

Für die Unterstützung der Beleuchtungsproben und die Betreuung von Vorstellungen kann ein Honorar vereinbart werden.

Die Produktion wird von Erik Nielsen musikalisch geleitet und Barbora Horáková Joly inszeniert.

Barbora Horáková Joly  war zuletzt im Finale des bekannten Ring-Awards für Musiktheater-Regie und gilt als ein herausrragendes Talent unter den Nachwuchsregisseurinnen und Regisseuren unserer Zeit.

Bei Interesse bitten wir um eine schnellstmögliche kurze Bewerbung an mariamagdalena.kwaschik@gmail.com.

Hospitanzen (Operndirektion / Regie / Dramaturgie)

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel bietet die Möglichkeit einer Regie- oder Dramaturgiehospitanz im Bereich Oper und Schauspiel sowie zwei- bis dreimonatige Hospitanzen in der Operndirektion.

Die Regiehospitanten werden die Entstehung einer Inszenierung von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere begleiten.

In der Dramaturgie unterstützen die Hospitanten die Arbeit der Produktionsdramaturgen und lernen grundlegende Abläufe der Theaterarbeit kennen.

Hauptvoraussetzung sind die Bereitschaft zu gedanklicher Auseinandersetzung mit den in der Produktion befindlichen Stücken, organisatorisches Talent, musikalische Vorbildung im Musiktheater-Bereich (Notenlesen, etc.) sowie zeitliche Flexibilität und vor allem eine grosse Begeisterung für das Theater und seine Produktionsabläufe.

Auch in der Operndirektion werden Hospitanten angenommen. Der Tätigkeitszeitraum umfasst je nach Absprache 2-3 Monate. Wir bieten einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des Opernbetriebs im Rahmen eines Dreispartenhauses und die Möglichkeit, sich je nach Interesse und Stärken in den verschiedensten Aufgabenbereichen einzubringen.

Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englisch- wie auch Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Hospitanz wird nicht vergütet, aber Sie erhalten freien Eintritt in alle Vorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausschliesslich in digitaler Form an:

Regiehospitanz:

Oper
Ulrike Jühe / Maria-Magdalena Kwaschik
o.assistent@theater-basel.ch

Schauspiel
Sabine Egli
s.egli@theater-basel.ch

Dramaturgiehospitanz

Oper
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

Schauspiel
Sabine Egli
s.egli@theater-basel.ch

Operndirektion
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

 

svg-sprite