deutsch english

Ballet

Premiere Schedule Ensemble

Opera

Premiere Schedule Ensemble

Drama

Premiere Schedule Ensemble

Jobs

Verwaltungsdirektor_in

Beschäftigung: Verwaltungsdirektor/in

Mit Fach- und Führungskompetenz ermöglichen Sie hier «hinter den Kulissen», dass sich die Kunst auf der Bühne erfolgreich entfalten kann.

Das Theater Basel, als grösstes Dreispartenhaus der Schweiz, führt pro Saison rund 600 Vorstellungen der Sparten Oper, Ballett und Schauspiel auf. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeitende in den Bereichen Kunst, Technik und Administration. Ergänzend unterstützen jährlich 800 weitere Künstlerinnen und Künstler die Produktionen und Vorstellungen. Infolge Neubesetzung sind wir beauftragt, eine fachlich kompe­tente und menschlich gewinnende Führungspersönlich­keit als

Verwaltungsdirektor_in

zu finden. Direkt dem Verwaltungsratspräsidenten unter­stellt, tragen Sie die Gesamtverantwortung für das opera­tive und strategische Management im kaufmännischen Bereich für das Theater Basel und leiten die Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen, Personal, IT, Billettkasse, Gastronomie mit insgesamt 40 Mitarbeitenden. Zentraler Punkt Ihres Verantwortungsbereichs sind die Finanzen. Ergänzend dazu sind Sie für ein modernes IKS und ein umfassendes Risikomanagement sowie das Reporting an den Verwaltungsrat verantwortlich. Sie pflegen den Kontakt zu Behörden, Sozialpartnern, Sponsoren und Koproduktionspartnern (Gastspiele, Fremdorchester) und arbeiten die entsprechenden Verträge aus. Zudem planen und koordinieren Sie allfällige Bau- und Sanie­rungsarbeiten und sind für die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur verantwortlich. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Direktion.

Für diese anspruchsvolle Funktion besitzen Sie einen höheren Abschluss vorzugsweise in Betriebswirtschaft (Uni, FH), vertiefte Kenntnisse im Bereich Finanz- und Rechnungswesen sowie einige Jahre Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion. Ihre Affinität zu Kunst und Theater ist von Vorteil. Sie kennen sich zudem mit modernen Führungsstrukturen und Organisationsentwicklung aus. Zusätzlich verfügen Sie über Erfahrung im Projektmanagement und besitzen gute Kenntnisse im Bereich IT und Digitalisierung. Sie überzeugen durch Ihre unternehmerische und prozessorientierte Denkweise, sind effizient organisiert und reagieren flexibel auf die vielseitigen Herausforderungen eines Theaterbetriebs. Zu ihren Stärken gehört Ihr gewinnender Kommunikationsstil, Sie sind überzeugend und souverän sowie kunden- und dienstleistungsorientiert. Ihre professionelle und ausgeglichene Art, auch in hektischen Zeiten, wird allseits geschätzt. Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch setzen wir voraus.

Reizt Sie ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem dyna­mischen und internationalen Umfeld? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF).

Kontakt:
Sandra von Hermanni
Jean-Pierre von Burg

JÖRG LIENERT AG BASEL
Wettsteinplatz 7
4058 Basel

Telefon 061 271 71 66
basel@joerg-lienert.ch
www.joerg-lienert.ch

Hospitant/in Kommunikation ab April 2019 gesucht!

Sie haben Lust hinter die Kulissen des grössten 3-Sparten-Hauses der Schweiz zu blicken? 
Die Abteilung Kommunikation des Theater Basel sucht ab 1. April bis Ende Juni 2019 HospitantInnen, die einen Einblick in die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing eines großen Theaters erhalten und ein kleines, engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen möchten.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Mitwirken bei Werbeaktionen (z. B. an der Universität oder bei Aktionen in der Stadt)
  • Mitwirken beim Erstellen von Druckerzeugnissen
  • Einblicke in die Bereiche Web und Social Media
  • Recherche und Organisation


Voraussetzungen:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit
  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende
  • Engagement und Kreativität

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Theater Basel.

Die Dauer der Hospitanz wird individuell vereinbart.

Bewerbungen bitte ausschliesslich per E-Mail an:
Stefanie Hahnemann
s.hahnemann@theater-basel.ch

 

Regiehospitant_in für das Musiktheater «Der Kaiser von Atlantis oder die Todverweigerung»

Beschäftigung: Regiehospitant_in
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für unsere Musiktheater-Produktion «Der Kaiser von Atlantis oder die Todverweigerung» von Viktor Ullmann suchen wir ab dem 17. Dezember 2018

eine_n Regiehospitant_in

Sie interessieren sich für das Berufsfeld Regie? Die Abteilung Oper des Theater Basel sucht eine/n Hospitant_in, der/die einen detaillierten Einblick in den gesamten 6-wöchigen Entstehungsprozess der Inszenierung von der ersten Probe bis zur Premiere erhalten möchte.

Aufgaben

  • Betreuung der einzelnen Produktionsprozesse bei allen Arbeitsabläufen, beispielsweise Koordination der Proben, Führen des Regiebuchs, etc.
  • Mitarbeit im Produktionsteam bestehend aus Regie, Kostümbild, Bühnenbild, Musik, Darsteller_innen und den technischen Gewerken (Schneiderei, Schlosserei, Malsaal, Schreinerei, Requisite, etc.).
  • Kennenlernen der künstlerisch/technischen Betriebsabläufe eines Dreispartenhauses.

Voraussetzungen

  • Kommunikations- und Organisationstalent.
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden.
  • Engagiertes, freundliches, teamorientiertes und genaues Arbeiten.
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt.
  • Musikalische Vorbildung (Noten lesen, etc.) und Begeisterung für Theater sind von klarem Vorteil.

Probenzeitraum: 17. Dezember 2018 – 08. Februar 2019.

Diese Hospitanz dient zur Berufsorientierung und ist leider nicht vergütet. Sie erhalten aber freien Eintritt zu allen aktuellen Vorstellungen des Theater Basel.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis 30. Oktober 2018 an Anja Adam: a.adam@theater-basel.ch

Regiehospitant_in für «Pélleas et Mélisande» gesucht!

Beschäftigung: Regiehospitant_in für «Pélleas et Mélisande» gesucht!
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für die Opernproduktion «Pelleas et Melisande», Oper von Claude Debussy, suchen wir kurzfristig eine_n Regie-Hospitant_in.

Probenstart ist bereits am DO 16. August 2018, die Premiere findet am FR 28. September 2018 statt.

Neben der allgmeinen Betreuung der Probenarbeit (Betreuung der Requisiten, gelegentlicher szenischer Einsatz auf der Probe, dokumentieren der szenischen Vorgänge) wird bei entsprechender Eignung auch die gelegentliche Betreuung von Vorstellungen in Aussicht gestellt.

Die Hospitanz wird nicht vergütet.

Für die Unterstützung der Beleuchtungsproben und die Betreuung von Vorstellungen kann ein Honorar vereinbart werden.

Die Produktion wird von Erik Nielsen musikalisch geleitet und Barbora Horáková Joly inszeniert.

Barbora Horáková Joly  war zuletzt im Finale des bekannten Ring-Awards für Musiktheater-Regie und gilt als ein herausrragendes Talent unter den Nachwuchsregisseurinnen und Regisseuren unserer Zeit.

Bei Interesse bitten wir um eine schnellstmögliche kurze Bewerbung an mariamagdalena.kwaschik@gmail.com.

Hospitanzen (Operndirektion / Regie / Dramaturgie)

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel bietet die Möglichkeit einer Regie- oder Dramaturgiehospitanz im Bereich Oper und Schauspiel sowie zwei- bis dreimonatige Hospitanzen in der Operndirektion.

Die Regiehospitanten werden die Entstehung einer Inszenierung von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere begleiten.

In der Dramaturgie unterstützen die Hospitanten die Arbeit der Produktionsdramaturgen und lernen grundlegende Abläufe der Theaterarbeit kennen.

Hauptvoraussetzung sind die Bereitschaft zu gedanklicher Auseinandersetzung mit den in der Produktion befindlichen Stücken, organisatorisches Talent, musikalische Vorbildung im Musiktheater-Bereich (Notenlesen, etc.) sowie zeitliche Flexibilität und vor allem eine grosse Begeisterung für das Theater und seine Produktionsabläufe.

Auch in der Operndirektion werden Hospitanten angenommen. Der Tätigkeitszeitraum umfasst je nach Absprache 2-3 Monate. Wir bieten einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des Opernbetriebs im Rahmen eines Dreispartenhauses und die Möglichkeit, sich je nach Interesse und Stärken in den verschiedensten Aufgabenbereichen einzubringen.

Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englisch- wie auch Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Hospitanz wird nicht vergütet, aber Sie erhalten freien Eintritt in alle Vorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausschliesslich in digitaler Form an:

Regiehospitanz:

Oper
Ulrike Jühe / Maria-Magdalena Kwaschik
o.assistent@theater-basel.ch

Schauspiel
Sabine Egli
s.egli@theater-basel.ch

Dramaturgiehospitanz

Oper
Nina Wiener
n.wiener@theater-basel.ch

Schauspiel
Sabine Egli
s.egli@theater-basel.ch

Operndirektion
Nina Wiener
n.wiener@theater-basel.ch

 

Mitarbeiter/in für unsere Buchhaltung

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Festanstellung

Wir sind das größte Dreispartenhaus der Schweiz und zur Verstärkung unseres Teams in der Buchhaltung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n einsatzfreudige/n

Mitarbeiter/in für unsere Buchhaltung 100%

Ihre Aufgaben

  • Führen der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltungen inkl. Zahlungsverkehr
  • Selbständiges Führen von Profitcenter-Buchhaltungen
  • Allgemeine Buchhaltungsarbeiten, Kontenpflege, Kontenabstimmungen, statistische Auswertungen
  • Mitarbeit bei der Budgetüberwachung/Controlling und den Jahresabschlussarbeiten

Ihr Profil

  • eine solide kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Buchhaltungserfahrung
  • ausgeprägtes Zahlenflair
  • Microsoft-Office Kenntnisse
  • ABACUS Kenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft in einem kleinen Team engagiert mitzuarbeiten

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles, spannendes Arbeitsumfeld.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail oder Post an untenstehende Adresse.

Theater Basel

Personalabteilung

Frau Flavia Romeo

Elisabethenstrasse 16

4051 Basel

mailto:Bewerbung@theater-basel.ch

Verantwortliche/r Bühnenhandwerker/Veranstaltungstechniker

Beschäftigung: 100%
Anstellungsart: Festanstellung

Wir sind das größte Dreispartenhaus der Schweiz und suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unsere Studiobühne einen technisch versierten Mitarbeitenden:

Verantwortliche/r Bühnenhandwerker/Veranstaltungstechniker

Ihre Aufgaben

  • Auf- und Abbau der Bühnendekorationen
  • Eigenständige Betreuung der Proben und Vorstellungen
  • Mitwirkung bei der technischen Vor- und Nachbereitung der Neuinszenierungen
  • Verantwortung für die Einhaltung aller sicherheitsspezifischen Bestimmungen im Bühnenbetrieb
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit mit den Abteilungen der der Ton- und Lichttechnik
  • Beratung und Betreuung der Regieteams hinsichtlich der künstlerisch-technischen Realisierbarkeit von Neuproduktionen
  • Bedienung der bühnentechnischen Anlagen
  • Hohes Mass an Eigenverantwortlichkeit für den Vorstellungs- und Probenbetrieb innerhalb eines kleinen Teams
  • Eigenständig die technische Organisation und Durchführung von Gastspielen
  • Personaldisposition Bühnentechnik

Ihr Profil

  • Veranstaltungstechniker FA oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Veranstaltungsbetreuung Bereich Bühne
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Beleuchtungs-, Ton- und Medientechnik
  • Gute Kenntnisse der geltenden Sicherheitsbestimmungen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und verbindliches Auftreten
  • Selbständige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein
  • Ein hohes Mass an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, verbunden mit der Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Überdurchschnittliches Engagement, Organisationstalent und Flexibilität
  • handwerkliches Geschick

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles, spannendes Arbeitsumfeld.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail oder Post an untenstehende Adresse.

 

Theater Basel

Personalabteilung

Frau Flavia Romeo

Elisabethenstrasse 16

4051 Basel

mailto:Bewerbung@theater-basel.ch

svg-sprite