deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Theater und Schule

Zwischen den Polen Realität und Fiktion nimmt Theater eine besondere Stellung ein. Es ist ein Ort, an dem spielerisch und doch real die eigene Identität verhandelt werden kann, Lebensentwürfe auf der Bühne ausprobiert werden, an dem Verwandlung und Zauber geschehen und tiefe Gefühle und Gedanken berührt werden können. Mit den drei Sparten Oper, Schauspiel und Ballett ist Theater ein erlebbarer Ort für alle. Darum ist es uns in der Theaterpädagogik ein grosses Anliegen, Begeisterung zu wecken, Augen zu öffnen und Toleranz, Neugier und Kreativität zu fördern. 

An der gemeinsamen kreativen Schnittstelle und mit dem gemeinsamen Ziel der Vermittlung von Wissen, Mut, kritischem Denken sowie der Ausbildung eines eigenen Geschmacks sind Pädagog_innen unsere wichtigsten Partner_innen. Gerne laden wir Sie zum persönlichen Austausch und für detailliertere Informationen über unser Programm zu unserer Spielzeitvorstellung für Pädagog_innen ein am MO 14. Mai 2018, 17 Uhr!

Mit «DIE DREI RÄUBER» (zur Weihnachtszeit) und der Uraufführung «DER GOLDKÄFER» bieten wir auch in der Spielzeit 2017/18 wieder zwei Produktionen speziell für Kindergärten und Primarschulen und auch in Vormittagsvorstellungen an. In der Spielzeit 2018/19 führen wir dieses Angebot ab November mit «HERR DER DIEBE» fort.

Ab Januar wenden wir uns mit «DER KAISER VON ATLANTIS ODER DIE TODVERWEIGERUNG» speziell an alle Jugendlichen; für Schulklassen ebenfalls in Vormittagsvorstellungen. In der laufenden Saison 2017/18 haben wir ausserdem für Ballettbegeisterte Gruppen zum Schuljahresende eine Vormittagsvorstellung unserer beliebten Produktion «DANCELAB9» eingerichtet, am FR 22. Juni 2018 / 10.30 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten).

Detaillierte Informationen zu all unseren Stücken (samt Altersempfehlungen) finden Sie direkt unter Stücke A-Z.

 

DOWNLOAD FLYER 'FÜR SCHULEN'
DOWNLOAD FLYER 'SCHÜLERABO'
DOWNLOAD PLAKAT 'FÜR SCHULEN'

 


 

TICKETBUCHUNG / INFORMATIONEN

Die Organisation Ihres Besuchs bei uns möchten wir Ihnen so unkompliziert wie möglich gestalten; hierfür gibt es die Lehrer-Hotline an der Billettkasse. Für alle Fragen rund um Ticketbuchung, Termine, Vor-/Nachbereitungen, Führungen, etc. sind dort speziell für Pädagog_innen zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar und zuständig:

Joshua Derungs / Carina Winter
T +41 (0)61 295 11 32
schule@theater-basel.ch

 


 

KONTAKT THEATERPÄDAGOGIK

 

Anja Schödl (Musiktheater)
a.schoedl@theater-basel.ch
+41 (06)1 295 14 81

 

Martin Frank (Schauspiel)
m.frank@theater-basel.ch
+41 (06)1 295 14 76

 

Weitere Mitarbeiter_innen: Sonja Speiser, Patrick Oes, Eva Gruner, Milena Meier.

svg-sprite